Dampf ablassen – 15. Mai 2019

DAMPF ABLASSEN – > Das demokratisch soziale Ventil

Leserbriefe von DRSB - Lesern

 

Ihre Leserzuschriften und Leserinformationen können für alle DRSB – Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Kommentare als Brief, Telefax oder E – Mail.

Der DRSB e.V. freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt sein sollten.

Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu!

Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

Die Leserzuschriften werden nach Themengebieten aufgeteilt und nach einem Zufallsgenerator ausgewählt.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgenden Leserzuschriften vom DRSB e.V.

nicht auf Wahrheit oder juristische Wahrhaftigkeit geprüft wurden und insofern ausschließlich die Meinungen der jeweiligen Autoren darstellen.

 

================================================

Nachricht / anonymisiert

Unser Europa? Unser Euro?

 

Wie lange noch müssen wir uns diese verquirlte Scheiße in den Medien noch anhören? Die meisten Leute in unserer Heimat lehnen die EU und den Euro rundherum ab. Beides haben sie weder gewollt noch gewählt. Viele deutsche Politiker, besonders solche, die persönlich von EU und Euro profitieren, behaupten immer noch, die EU und der Euro sind eine Erfolgsgeschichte für unser Land. Das ist gelogen! Eine Erfolgsgeschichte ist bei uns nur die Alters- und Flächenarmut. GRÜNE, LINKE und SPD stilisieren Deutschland zum großen Profiteur der EU und des Euro hoch. Die nackte Realität zeigt jedoch ein anderes Bild. Wie lange noch müssen wir uns von MultiKulti-Idioten, vorgeblichen Gutmenschen und ausgeflippten Journalisten verarschen lassen? Warum gehen wir nicht, wie z.B. die Kurden auf deutsche Straßen und sorgen dafür, dass der Unsinn endlich ein Ende findet?

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSERINNEN

================================================

Nachricht / anonymisiert

Es wird noch immer gerne übersehen….

 

 

…. dass Deutschland nach der Einführung des Euro zunächst in eine gewaltige Wirtschaftskrise mit mehr Arbeitslosigkeit gerasselt ist und seitdem die Altersarmut Hochkonjunktur hat. Die GRÜN/ROTE Regierung Schröder hat mit der Agenda 2010 unser Land mit Vorsatz ruiniert. Man verschleiert mit Hartz-4 die Arbeitslosenzahlen und gaukelt uns ständig ein gutes Wachstum vor. Was Politiker und Medien mit uns Bundesbürgerinnen und Bundesbürger seit Jahren machen ist eine Volksverarschung ohne Ende. Dagegen müssen sich alle vernünftigen Bundesbürgerinnen und Bundesbürger zur Wehr setzen. So kann und darf es nicht weitergehen.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

GUTE EU UND GUTER EURO?

 

Die fanatischen EU- und Euro-Bejubler übersehen, dass Deutschland seit der Einführung von EU und der Euro-Währung immer weiter von der SOZIALEN MARKTWIRTSCHAFT abrückt. Die Gewinner von EU und Euro sind die internationalen Groß-Konzerne und Finanzinvestoren. Sie profitieren vom Euro und der EU.

______________

Der dem DRSB zur Verfügung gestellte Beitrag kann zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir jedoch um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

DIE VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

Euro- und EU-Verteidiger

 

 

Die heißblütigen Euro- und EU-Verteidiger verschweigen dem DEUTSCHEN VOLK, dass Deutschland die gleiche Export-Entwicklung auch mit der D-Mark und ohne das blödsinnige EU-Kunstgebilde hätte realisieren können. Die heißblütigen Euro- und EU-Verteidiger verschweigen dem DEUTSCHEN VOLK, dass wir ohne EU und ohne Euro weniger gute Arbeitsplätze verloren hätten und auf die Agenda 2010 verzichten könnten. Die heißblütigen Euro- und EU-Verteidiger verschweigen dem DEUTSCHEN VOLK, dass die deutsche Bundesbank jederzeit in der Lage gewesen mit der stabilen und souveränen D-Mark den Wohlstand des DEUTSCHEN VOLKES bis heute zu erhalten. Es wäre auch niemals nötig gewesen, die National-Staaten in Südeuropa mit DEUTSCHEM GELD durchzufüttern und den Politiker-Eliten in diesen Ländern die Möglichkeit zu geben deutsche Industrie-Unternehmen und deutsche Immobilien zu kaufen und danach die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger langsam und systematisch auszubeuten. Das alles und noch viel mehr verschweigen die Euro- und EU-Verteidiger dem DEUTSCHEN VOLK. Damit dieser Dauer-Beschiss nicht schnell auffällt plädieren die heißblütigen Euro- und EU-Verteidiger für die Beibehaltung der Euro-Gemeinschaftswährung und für die Fortführung des unglaublich schwachsinnigen EU-Kunstgebildes. Wenn alles einmal auffliegt und systematisch aufgedeckt wird müssen die Euro- und EU-Verteidiger wahrscheinlich in Brasilien oder Argentinien um Asyl bitten.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSER

================================================

_______________________

EU-Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO

Gemäß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung -> kurz DSGVO -> genannt -> weist der DRSB e.V. daraufhin -> dass freiwillig zugesandte INFORMATIONEN, GASTBEITRÄGE und E-MAIL-DATEN ordnungsgemäß gespeichert werden. Der DRSB e.V. hat noch nie persönliche Daten von Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Gast-Autoren, DRSB-Lesern oder Informanten -> zum Beispiel für die DRSB-Rubrik DAMPF ABLASSEN -> an DRITTE weitergegeben. Sollten Gast-Autoren oder Informanten -> auch für die DRSB-Rubrik DAMPF ABLASSEN -> mit der Speicherung IHRER DATEN nicht einverstanden sein -> so senden SIE umgehend dem DRSB e.V. eine kurze E-Mail ->

BITTE KEINE DATEN-SPEICHERUNG MEHR VORNEHMEN!

ALLE BEREITS GESPEICHERTEN DATEN UNVERZÜGLICH LÖSCHEN!

Der DRSB e.V. freut sich auch über jede interessante Hintergrund- und Insider-Informationen -> auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem eigenen Namen des Informanten oder DRSB-Lesers bestimmt sein sollten. Der DRSB e.V. sichert allen Lesern und Informanten absolute Vertraulichkeit zu! Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

_________________________

Das Wichtigste zur

datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sind Speicherung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten nicht aufgrund einer gesetzlichen Grundlage gestattet oder geboten -> ist dies nur bei Einwilligung des Betroffenen zulässig. Die Einwilligungserklärung muss dabei grundsätzlich eindeutig als solche erkennbar sein und muss neben dem Hinweis auf den jeweiligen Verwendungszweck auch die Rechte des Betroffenen auf Löschung, Auskunft und Widerspruch aufführen. Fehlt die Einwilligung des Betroffenen in einem solchen Falle und die Daten werden dennoch unzulässigerweise erhoben -> so handelt es sich um einen Datenschutzverstoß.

_________________________

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Dampfablassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>