Blog-Archive

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 297 / Schrecken des Lebens

Schrecken des Lebens   Der verlorene Vietnam-Krieg sowie die vielen Kriegsabenteuer der USA haben auch die stets hochgerüstete US-Armee an ihre Grenzen geführt. Die strategischen und taktischen Desaster im Irak und Syrien sind noch harmlos gegen das größer werdende Chaos

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 296 / Indigene Wurzeln

Indigene Wurzeln   Indianer ist in europäischen Ländern die weit verbreitete Sammelbezeichnung für die -> INDIGENEN VÖLKER IN AMERIKA! Die Vorfahren der INDIGENEN VÖLKER besiedelten Amerika von Asien aus und entwickelten eine Vielzahl von interessanten Kulturen und Sprachen. Die Bezeichnung

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 295 / Navy Seals im Irak

Navy Seals im Irak Die grundsätzliche Kritik an Auslandseinsätzen der US-Armee von US-Präsident Trump ist hinlänglich bekannt. Nach seiner Ansicht sollten die Staaten in Nord-Afrika und im Nahen Osten sowie in Ost-Europa sich selbst um ihre Probleme kümmern -> Zitat

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 294 / Wohin steuern die Türken?

Wohin steuern die Türken?   Noch immer zählt die Türkei zu den wichtigsten militärischen Bündnispartnern der NATO -> obwohl der türkische Staatspräsident -> Recep Tayyip Erdogan -> auch deutlich erkennbar die Freundschaft und Nähe zum russischen Präsidenten -> Wladimir Putin

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 293 -> MALI! / Der vergessene Krieg?

 MALI! Der vergessene Krieg? Die Bundeswehr ist seit nunmehr 5 Jahren in Mali. Was hat die Bundeswehr in Mali zu suchen? Seit 2013 beteiligt sich Deutschland am internationalen Einsatz -> MINUSMA! MINUSMA ist die Abkürzung für mehrdimensionale integrierte Stabilisierungsmission der

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 292 / Ichtamnety

 Ichtamnety   So werden in Russland die Soldaten genannt -> die in anderen Ländern Krieg führen -> aber eigentlich nicht da sind. Ichtamnety -> bedeutet auf Russisch etwa -> Es-gibt-sie-dort-nicht! Damit bezeichnen Russen -> mit Sinn für Humor und Ironie

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 291 / Bedrohung aus dem Inland

Bedrohung aus dem Inland   Für die USA war im KALTEN KRIEG die SOWJETUNION immer die absolute militärische Bedrohung. Das Pentagon fürchtete den atomaren ERSTSCHLAG und wollte nicht von einem atomaren Präventivschlag abhängig sein. Deshalb startete der ehemalige US-Präsident Ronald

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 290 / WOSTOK 2018 -> BOTSCHAFT DER ABSCHRECKUNG

WOSTOK 2018 BOTSCHAFT DER ABSCHRECKUNG   WOSTOK 2018 -> heißt OSTEN! Russland begann das größtes Militär-Manöver -> seit 1981 -> am 11. September 2018. An diesem Militär-Manöver nahmen auch Truppen aus China und der Mongolei teil -> dass am 17.

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 289 / Wie ticken die Russen?

Wie ticken die Russen?   Ständige Sanktionen der USA, der NATO-Bündnispartner und des im Sterben liegenden EU-Kunstgebildes gegen Russland und die gezielte Schmähung russischer Politiker hinterlässt auch im russischen Volk tiefe Spuren. Der DRSB ist deshalb einmal der Frage nachgegangen

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege

Die Nachwehen der US – Kriege / Teil 288 / WEHRLOSE MONSTER-ENTEN!

WEHRLOSE MONSTER-ENTEN!   Im sogenannten KALTEN KRIEG belauerten sich die USA und die ehemalige UdSSR. Zu Wasser, zu Land und in der Luft spielte man KATZ und MAUS miteinander. Jeder versuchte immer das bessere und effektivere Waffen-System zu haben. Dieses

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Die Nachwehen der US- Kriege