Unterstützen Sie unsere Initiative für ein sicheres Rentensystem

In unserer Mediengesellschaft hängt die Kampagnenfähigkeit des DRSB e.V. von der Stärke der finanziellen Mittel ab.

Spenden an den DRSB e.V. sind deshalb unverzichtbar.
Sie unterstützen die tägliche Arbeit des DRSB e.V. und sichern für aktuelle und zukünftige Rentenbezieher die Altersvorsorge. Der DRSB e.V. braucht dazu Ihre ganz persönliche Unterstützung.

 

DRSB – Spendenkonto
Volksbank Bocholt eG
Bankleitzahl: 42860003
Kontonummer: 36 490 400

 

Der DRSB e.V. erstellt jedem Spender eine abzugsfähige Spendenbescheinigung, wenn der vollständige Name und die Anschrift aus der Überweisung hervorgehen.

 

Steuerliche Förderung

Auszug aus § 10b Steuerbegünstigte Zwecke

Zuwendungen ( Spenden und Mitgliedsbeiträge ) zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung an eine inländische juristische Person des öffentlichen Rechts oder an eine inländische öffentliche Dienststelle oder an eine nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes steuerbefreite Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse können insgesamt bis zu
1.
20 Prozent des Gesamtbetrags der Einkünfte oder
2.
4 Promille der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter als Sonderausgaben abgezogen werden. Nicht abziehbar sind Mitgliedsbeiträge an Körperschaften, die
1.
den Sport (§ 52 Abs. 2 Nr. 21 der Abgabenordnung),
2.
kulturelle Betätigungen, die in erster Linie der Freizeitgestaltung dienen,
3.
die Heimatpflege und Heimatkunde (§ 52 Abs. 2 Nr. 22 der Abgabenordnung) oder
4.
Zwecke im Sinne des § 52 Abs. 2 Nr. 23 der Abgabenordnung
fördern. Abziehbare Zuwendungen, die die Höchstbeträge nach Satz 1 überschreiten oder die den um die Beträge nach § 10 Abs. 3 und 4, § 10c und § 10d verminderten Gesamtbetrag der Einkünfte übersteigen, sind im Rahmen der Höchstbeträge in den folgenden Veranlagungszeiträumen als Sonderausgaben abzuziehen.