Versagen die Eliten? – Teil 428 / CO2-Grenzwerte

CO2-Grenzwerte

 

Vergessen wir doch einmal die ständige Verteufelung der Automobile mit Diesel- und Benzin-Motoren. Eine Zukunft ohne eigenes Automobil ist für viele DEUTSCHE mit DEUTSCHEN und anderen WURZELN unvorstellbar. Wer aber trotz des Hochjubelns der Elektro-Mobilität flexibel und nachhaltig mobil sein will -> der muss zunächst die Angst und Ehrfurcht vor Politiker, Medien, NGOs und Klima- und Umweltschutz-Gruppierungen ablegen und ohne Manipulationen und Lügen-Geschichten die „nackte“ Realität sehen. Was die Automobil-Industrie wirklich fürchten muss sind nicht die ständig neu formulierten EU-Klimaziele der Umwelt-, Klima- und Luft-Retter. Die tatsächlichen Gefahren kommen nicht aus Brüssel. Zurzeit werden mehr als ->

1.900 Vulkane ->

noch immer als aktiv eingestuft. Darunter fallen weltweit alle Vulkane -> die in den letzten 10.000 Jahren ausgebrochen sind. Erst wenn ein Vulkan länger als 10.000 Jahre nicht mehr tätig war -> wird er als erloschen eingestuft. Es gibt aber auch Vulkane die einen viel längeren ->

Eruptionszyklus ->

aufweisen und mehrere 100.000 Jahre pausiert haben. Zum Beispiel gehört der ->

Yellowstone-Vulkan ->

in den USA dazu. Bekanntlich liegen die meisten noch aktiven Vulkane entlang der kontinentalen Nahtstellen -> wo die Erd-Platten aufeinandertreffen. Besonders rund um den pazifischen Ozean sind diese Vulkane zu finden. Deshalb wird diese Region auch als ->

RING OF FIRE ->

bezeichnet. Die dort tätigen Vulkane gehören zum gefährlichen Sub-Duktionszonen-Typ -> denn die Platten-Grenzen rund um den Pazifik sind von konvergenter Art. Hier taucht die Ozean-Erd-Kruste unter die Kontinente ab und wird im Erd-Mantel teilweise aufgeschmolzen. Durch das Schmelzen entsteht sehr viel Wasser -> das mit den Sedimenten des Ozeanbodens in die tieferen Regionen gelangt. Das so entstehende ->

Magma ist explosives Gas!

Aus diesem Grund neigen diese Vulkane hinter den Sub-Duktionszonen zu völlig unkontrollierbaren explosiven Ausbrüchen. An den divergenten Platten-Grenzen in den Ozeanen entstehen viele Unterwasser-Vulkane. Beispielsweise auf Island sind sie sehr aktiv. Solche Vulkane fördern sehr dünnflüssige basaltische Lava an die Oberfläche -> sodass die Ausbrüche als weniger gefährlich eingestuft werden. Doch auch diese Vulkane können große explosive Eruptionen hervorbringen. Sogar Mitten auf den Erd-Platten können sogenannte ->

HOT-SPOTS-VULKANE ->

entstehen -> die das Magma durch schlauchähnliche Gebilde an die Oberfläche befördern. Da die sogenannten ->

Mantelplume im Erdinneren ->

an einer Stelle verharren und die Erd-Platten über sie hinweg schieben -> entsteht an einem HOT-SPOT oftmals eine Vulkan-Kette. Die Inseln-Gruppe Hawaii ist dafür ein Beispiel. Der DRSB hat einmal die zurzeit 10 aktivsten Vulkane der Welt aufgeführt. Hekla in Island. Mount St. Helens in den USA. Hunga Ha´apai in Tonga. Popocatépetl und Colima In Mexiko. Merapi in Indonesien. Stromboli in Italien und der Piton de la Fournaise auf der französischen Insel Réunion. Als die aktivsten Vulkane der Erde werden der Kilauea-Vulkan auf der Insel Hawaii -> der Ätna auf Sizilien und der Piton de la Fournaise auf der Insel Reunion eingestuft. Die weltweiten Vulkan-Ausbrüche sorgen ständig für eine extrem hohe Luft- und Bodenverschmutzungen und für einen vollkommen unkontrollierbaren und unberechenbaren Klima- und Umweltwandel.

___________________________

Übrigens….

…. viele Menschen glauben noch immer daran -> dass der Neandertaler aufgrund seiner vermeintlichen Defizite gegenüber dem HOMO SAPIENS aus Afrika ausgestorben ist. Diese verschobenen Wissenschaftsmärchen- und Theorien sind eindeutig widerlegt. Der Neandertaler ist nach einem ->

Mega-Vulkanausbruch ->

im Mittelmeer ausgestorben. Die Vulkan-Asche bedeckte große Teil von Europa -> sodass der Neandertaler und seine Beute-Tiere keine Nahrung mehr fanden. Der Neandertaler ist schlichtweg verhungert. Er besiedelte gemäß den belastbaren wissenschaftlichen Erkenntnissen grob geschätzte 300.000 Jahre unseren BLAUEN PLANETEN. Der vermeintlich anatomisch moderne Mensch entwickelte erst ganz grob geschätzte 250.000 Jahre später in Afrika. Da besiedelte der Neandertaler bereits große Gebiete in Europa. Der Neandertaler war dem sogenannten modernen Menschen absolut ebenbürtig. Zwischenzeitlich gehen viele Forscher sogar davon aus -> dass der Neandertaler dem HOMO SAPIENS in vielen Dingen weit überlegen war. Das Wissenschaftsmärchen -> dass der Neandertaler zu dumm zum Überleben war und deshalb aussterben musste ist eindrucksvoll widerlegt. Erst durch die ständig zunehmende Erd-Erwärmung bekam der HOMO SAPIENS eine Chance auch in Europa leben zu können. Die Neandertaler waren ideal an die eiszeitlichen ->

Lebensbedingungen ->

angepasst. In den rund 300.000 Jahren des Neandertalerdaseins auf unserer Erde war es nicht immer nur klirrend kalt in Europa. Es gab auch zwischendurch ->

Warm-Zeiten ->

die sogenannten Interglazialen. Diese Warm-Zeiten konnten 10.000 bis 15.000 Jahre andauern. Seit nunmehr 10.000 Jahren ->

mit Beginn des Holozäns ->

sind auf unserem BLAUEN PLANETEN warme -> interglaziale Klima-Bedingungen vorherrschend. Den Begriff ->

EIS-ZEIT ->

muss man also äußerst differenziert beurteilen. Die kontinentalen Eisschilde sind heute räumlich stark auf die Polar-Regionen der Nord- und Südhalbkugel beschränkt und werden noch mindestens etliche hundert Jahre weiter abschmelzen. Bedingt durch den Einfluss des ->

warmen Golfstroms ->

sind gegenwärtig auch Mittel- und Nordeuropa von ungewöhnlich milden Durchschnittstemperaturen geprägt. Klima- und Umwelt-Bedingungen die während der letzten ->

500.000 Jahre ->

zeitlich nur sehr begrenzt auf der Erde vorherrschten. Es gilt unter seriösen und erfahrenen Klima- und Umwelt-Forschern als absolut sicher -> dass die klirrende Kälte nach Mittel- und Nordeuropa zurückkommt. Wogegen protestieren dann die vermeintlichen Gutmenschen, Klima- und Umweltschützer und Moral-Apostel? Gegen die klirrende Kälte und für mehr CO2-Ausstoß auf der Erde -> damit es wieder wärmer wird?

___________________________

Wenn man weltweit alle Automobile mit Verbrennungsmotoren abschaffen und jede nur denkbare Industrie-Produktion um 80% herunterfahren würde -> wäre der unkontrollierbaren Klima- und Umweltwandel durch die unberechenbare Vulkan-Ausbrüche nicht abzuwenden oder zu stoppen. Das Gegenteil ist sogar zu befürchten -> denn immer mehr Vulkane werden wieder aktiv. Bis 2030 sollen gemäß den Vorstellungen von EU-Kommissionen, dem EU-Schein-Parlament in Straßburg und einigen EU-Mitgliedsstaaten der durchschnittliche Kohlendioxid-Ausstoß von Automobilen mit Verbrennungsmotoren um 37,5% gesenkt werden.

DAS IST VÖLLIG UNREALISTISCH!

Wenn von den derzeit 10 aktivsten Vulkane auf unserem Planeten nur 3 wieder MEGA-AKTIV werden -> dann führt das sofort zu einem dramatischen Klima- und Umweltwandel. Dagegen können alle Umwelt-Organisationen und Profi-Protest-NGOs demonstrieren -> so lange sie wollen -> verändern können sie nicht das GERINGSTE! Jedoch mit den kruden und selbst gewählten CO2-Vorstellungen von EU-Kommissionen, dem EU-Schein-Parlament und einigen EU-Mitgliedsstaaten kann man die Automobil-Industrie jagen und quälen -> sodass nicht nur Top-Manager den Untergang der ->

Kern-Industrie ->

in Deutschland befürchten müssen. Mit dem Themen-Kreis ->

Klima- und Umweltrettung ->

kann man problemlos gegen hilflose Auto-Fahrer sowie gegen alle ignoranten Automobil-Hersteller „so richtig“ negative Stimmung machen. Man bringt sicher geglaubte und gut bezahlte Langzeitarbeitsplätze in Gefahr, benachteiligt eine ganze Branchen im internationalen Wettbewerb und hält sich selbst für die besten und größten ->

MORAL-APOSTEL!

Es ist genau betrachtet ein perfides Spiel -> das die vermeintlichen Gutmenschen und die vorgeblichen Klima- und Umweltretter mit dem DEUTSCHEN VOLK treiben. Es gehört zur Ironie der Geschichte -> dass die „so“ dargestellte ->

Klimakonferenz von Kattowitz ->

nur noch eine unsinnige Lachnummer war! Eine Quatsch-Bude für Klima- und Umwelt-Missionare. Eine glaubwürdige Umweltschutz-, Sozial- und Wirtschaftspolitik sieht völlig anders aus. Trotzdem werden Autofahrer und Automobil-Hersteller immer wieder mit unsinnigen Umweltauflagen ins BOCKSHORN gejagt. Unsere deutsche Automobil-Industrie sowie der Maschinenbau in unserer Heimat sind weltweit hochgeschätzt -> weil man seit Jahrzehnten mit innovativer und modernster Umwelttechnologie die Kunden überzeugen kann. Trotzdem versuchen sehr viele vom DEUTSCHEN VOLK gewählte DEUTSCHE VOLKSVERTRETER -> gemeinsam mit den selbsternannten vermeintlichen Umwelt-Schützern und Klima-Rettern sowie den Medien die DEUTSCHE WIRTSCHAFT zu sabotieren. Beispielsweise hat die hirnrissige Hinwendung zur Stromerzeugung mit Hilfe regenerativer Quellen sehr wenig zur Modernisierung der Volkswirtschaft und Industrie in unserer Heimat beigetragen. Noch wird die deutsche Wirtschaft als Exportweltmeister in der ganzen Welt bewundert!

Wer hat ein Interesse daran -> das zu ändern?

Immer mehr Bundesbürger haben kein Verständnis mehr dafür -> dass die Bundesregierung diese unsinnigen ->

„Vernichtungs-Spielchen“ ->

im sterbenden EU-Kunstgebilde noch mitspielt! Kein souveräner National-Staat sollte seinen Bürgern vorgaukeln -> dass zum Beispiel Elektro-Automobile die Lösung aller Klima- und Umwelt-Probleme sein sollen.

Das ist im höchsten Maße unseriös und unglaubwürdig!

Klima und Umwelt wird weltweit nicht durch die fragwürdigen Aktivitäten von dubiosen NGOs in die National-Staaten -> die in der EU-Vertragsgemeinschaft eingebunden sind -> zu retten sein. Wer in unserer Heimat Elektro-Automobile als Partei oder Politiker zum ->

POLITISCHEN UMWELT-ZIEL ->

erklärt -> der verfolgt damit ganz andere Ziele! Die Mobilität und Wirtschaftsleistung in der Zukunft sollten WIR DEUTSCHEN nicht von selbstverliebten ->

MORAL-APOSTELN ->

oder von willkürlich gewählten CO2-Grenzwerten abhängig machen. Es sei denn -> man hat die feste Absicht das DEUTSCHE VOLK noch weiter in die Alters-, Kinder- und Flächenarmut zu treiben. Darin haben zum Beispiel SPD und GRÜNE -> seit 1998 -> lange Zeit Erfahrungen sammeln können.

___________________________

Übrigens….

…. nach dem Tsunami -> der mehr als 430 Menschen tötete -> erhöhten die indonesischen Behörden die Warnstufe für den Vulkan Anak Krakatau bereits Ende Dezember 2018. Bei einer Eruption des Vulkans in der Sundastraße war ein Teil des Kraters abgebrochen. Belastbare Studien haben die Zusammenhänge des letzten großen Massensterbens auf der Erde vor etwa 252 Millionen Jahren untersucht. Dabei wurden mehr als 95% der Meeres- sowie 75% der Land-Lebewesen ausgelöscht. Landgebiete wurden bis zur Unkenntlichkeit verwüstet. Immer mehr seriöse und erfahrene Wissenschaftler gehen davon aus -> dass damals vermehrte Vulkanausbrüche für einen intensiveren Abbau der schützenden Ozonschicht um die Erde sorgten. Gemäß den unbestreitbaren Forschungsergebnissen besteht ein Zusammenhang zwischen wiederkehrender vulkanischer Aktivität und Änderungen der Ozonkonzentration. Alle Lebenwesen auf unserem BLAUEN PLANETEN sind mit jedem Vulkan-Ausbruch direkt einer erhöhten UV-Belastung ausgesetzt. Die belastbaren Forschungsergebnisse der Wissenschaftler sollten gerade in Zeiten des Klimawandels und der CO2-Hysterie mehr Beachtung finden. Die meisten renommierte Wissenschaftler warnen schon seit Jahren davor -> dass uns das nächste Massensterben unmittelbar bevorstehen könnte. Alle Land-Lebewesen konnten den Nahrungsausfall nur unter radikaler Minimierung ihres Bestands überleben. Man spricht sogar bereits vom ->

Homo neanderthalensis Effekt!

Ein erneutes Massensterben könnte uns also unmittelbar bevorstehen. Die CO2-Hysterie in den meisten EU-Mitgliedsstaaten wird eine solche Entwicklung nicht aufhalten können. Die weltweiten Vulkan-Aktivitäten können -> gemäß den irrwitzigen Vorstellungen von EU-Kommissionen, dem EU-Schein-Parlament in Straßburg und den selbsternannten Klima- und Umwelt-Rettern -> nicht um 37,5% gesenkt werden. Das Ziel kann man sich zwar in Brüssel und Straßburg auch noch setzen -> doch es würde sofort die Untauglichkeit und Unsinnigkeit des im Sterben liegenden EU-Kunstgebildes beweisen.

_______________________

Möchten Sie sich unabhängig und sachlich korrekt informieren?

Ohne Beeinflussung von Werbe- oder Produktpartnern.

Ohne Beeinflussung von Geheimdiensten oder angeschlossenen Tarnorganisationen, Geheimbünden oder dubiosen NGO´s.

JA!

Dann lesen Sie regelmäßig kostenfrei die DRSB – Internetseite

mit den aufklärenden Artikelserien. Nutzen Sie die Vorteile der Demokratie.

Bilden Sie sich Ihre unabhängige Meinung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Versagen die Eliten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>