Sonderinfobrief – 22. September 2018 / Deutschland -> Ein Sommer-Märchen!

Deutschland

Ein Sommer-Märchen!

 

Der deutsche Kino-Dokumentarfilm des Regisseurs Sönke Wortmann zeigt -> im Jahr 2006 -> die deutsche Fußball-Nationalmannschaft auf dem erhofften Weg zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Bekanntlich ist aus dem Traum und dem Wunsch der deutschen Fußball-Fans nur Platz DREI geworden. Es war jedoch sehr bemerkenswert -> dass in der Zeit vom 09. Juni bis zum 09. Juli 2006 ganz Deutschland in einem Fahnen-Meer von ->

DEUTSCHEN FLAGGEN ->

getaucht war. Überall waren unsere NATIONAL-FARBEN ->

SCHWARZ ROT GOLD ->

zu sehen. An enorm vielen PKWs und LKWs sah man DEUTSCHE FLAGGEN. Aus Mietwohnungen und Einfamilienhäusern wehten aus den Fenstern DEUTSCHE FAHNEN. Überall auf den Straßen, auf großes Plätzen sowie in Cafés und Restaurants war der Ruf ->

DEUTSCHLAND! DEUTSCHLAND! ->

zu hören. Jürgen Klinsmann, Joachim Löw und unsere Fußball-Nationalmannschaft hatten eine gigantische ->

Euphorie-Welle ->

ausgelöst auf der auch „unsere ach so liebe“ Bundeskanzlerin Merkel, die meisten Volksvertreter und vor allem die DEUTSCHEN MEDIEN mit großer Begeisterung surften.  

Man fühlte sich als DEUTSCH! Und man war DEUTSCH!

Selbst die gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER sowie vermeintliche Gutmenschen, unbelehrbare MultiKulti-Fanatiker oder ahnungslose EU-Träumer wären 2006 nicht auf die Idee gekommen die Deutschland-Rufer oder Deutschland-Flaggen-Zeiger als ->

EINSAME KRAKEELER ->

RECHTS-RADIKALE oder gewaltbereite NEO-NAZIS zu bezeichnen. Man sprach auch nicht von einer ->

ASYL-KATASTROPHE ->

wenn viele DEUTSCHE auf den Straßen und Plätzen stolz die National-Hymne sangen. Auf eine solch verschobene und irrwitzige Einfälle wären damals sogar SPD und GRÜNE nicht gekommen. Man jubelte kräftig mit und sonnte sich im Glanz unserer Fußball-Nationalmannschaft. Doch bekanntlich entwickeln sich aus den politischen und journalistischen Fehlern der Vergangenheit immer die Probleme der Gegenwart. Damals wurden mit DEUTSCHLAND-FAHNEN beflaggte Straßen, Plätze, Häuser und Automobile sehr positiv wahrgenommen. Das zeigen von ->

SCHWARZ ROT GOLD ->

sowie überall die DEUTSCHLAND-DEUTSCHLAND-RUFE empfand man 2006 als ein deutliches Zeichen des Zusammenhalts und der neu erwachten Solidarität. Wer nur 12 Jahre später ->

SCHWARZ ROT GOLD ->

oder

DEUTSCHLAND-DEUTSCHLAND ->

auf deutschen Straßen und Versammlungsplätzen zeigt oder ruft -> der wird seit einigen Tagen -> von gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER sowie von vermeintlichen Gutmenschen, unbelehrbare MultiKulti-Fanatikern oder von immer mehr DEUTSCHEN MEDIEN -> im harmlosesten Fall als ->

EINSAMER KRAKEELER ->

einer lauten Minderheit diffamiert. In den weitaus schlimmeren Fällen werden friedliche Demonstranten als unverbesserliche RECHTS-RADIKALE oder NEO-NAZIS diskreditiert. Wer sich sogar noch als besorgter Bundesbürger noch zutraut -> die DEUTSCHE FLAGGE zu zeigen und sich zum DEUTSCHEN VOLK zugehörig fühlt -> der wird quasi bereits zum ->

STAATS-FEIND ->

abgestempelt. Solche STAATS-FEINDE wollen -> gemäß der Beurteilung von gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER -> dem DEUTSCHEN VOLK angeblich eine ->

ASYL-KATASTROPHE ->

einreden. Studien-Ergebnisse sollen sogar eindeutig belegen -> dass die MEHRHEIT des DEUTSCHEN VOLKES auf die Parolen friedlicher Demonstranten, von unverbesserlichen RECHTS-RADIKALEN oder von NEO-NAZIS nicht hereinfällt. Auf solche tatsächlich belastbaren Studien sind die DRSB-Rechercheteams bislang noch nicht gestoßen -> in denen von einer großen Mehrheit das Zusammenleben in einer ->

MultiKulti- oder Einwanderungs-Gesellschaft ->

positiv wahrgenommen wird. Genau das Gegenteil ist der Normal-Fall! Die große Mehrheit der Menschen in unserer Heimat hat wachsende Ängste vor einer fortschreitenden Islamisierung Deutschlands. Millionen DEUTSCHE fürchten sich -> völlig zu Recht -> vor hartnäckigen ->

Integrations-Verweigerern ->

und vor allem vor

kriminellen illegalen Zuwanderern!

Doch die große Mehrheit der DEUTSCHEN werden von den gewählten Volksvertretern sowie von den Medien mit ihren berechtigten Ängsten, Sorgen und Nöten allein gelassen! Immer mehr DEUTSCHE haben das ganz miese Gefühl ->

VERLASSEN IM REGEN ZU STEHEN!

Sie haben zusätzlich auch noch die Minderheit der vermeintlichen Gutmenschen, unbelehrbaren MultiKulti-Fanatiker oder die ahnungslose EU-Träumer gegen sich. Gemäß der neuen Manipulationsversuche der DEUTSCHEN MEDIEN wollen „so“ dargestellte ->

FAKE-NEWS-SCHLEUDERN

oder auch

PARLAMENTARISCHE PANIK-MACHER ->

seit mehreren Jahren das Zerrbild von illegal eingewanderten Pseudo-Asylanten und Armutszuwanderer als messerstechende und ausbeutende INVASOREN verbreiten. Mit besonderer Begeisterung und wachsender Euphorie schreiben und sprechen gekaufte MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER von extrem gefährlichen ->

TROLL-ARMEEN ->

die die Mehrheit des DEUTSCHEN VOLKES in die Irre führen wollen.

Doch zurück in die Wirklichkeit!

Selbstverständlich ist die Integration von mehr als

1,5 Millionen illegaler Zuwanderer ->

eine enorme Herausforderung -> die seit 2015 immer größer werdende konkrete Probleme mit sich bringt!

Wo sollen die illegalen Zuwanderer wohnen?

Wer bringt den illegalen Zuwanderern Deutsch bei?

Wie sollen deren Kinder an den Schulen integriert werden?

Wer soll die gigantischen Kosten bezahlen?

Das sind die brennenden und wirklich lebensnahe Fragen -> die das DEUTSCHE VOLK interessieren. Denn weder die gewählten Volksvertreter noch die Medien haben darauf schlüssige Antworten. Seit Jahren werden Behörden sowie Stadt- und Gemeinde-Verwaltungen mit den Problemen allein gelassen. In Deutschland gibt es keinen erkennbaren ->

Gesinnungs-Wandel->

für eine MultiKulti-Gesellschaft! Das sind lediglich alles nur ->

LINKS-GRÜN-VERSIFFTE UNSINNIGE DURCHHALTE-PAROLEN!

Sicherlich kann eine gewollte und geordnete Zuwanderung von qualifizierten Spezialisten für eine soziale und wirtschaftliche Bereicherung sorgen. Doch DEUTSCHLAND ist noch niemals ein pluralistisches oder komplexes ->

Einwanderungs-Land ->

gewesen. Das zeigen und belegen die ständigen Überforderungen unserer Politiker mit den ungebremsten Völker-Wanderung in unsere Heimat in ganz krasser Form.

Nur fehlt unseren Politikern der Mut zur Wahrheit!

Deshalb müssen vermutlich die gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER alle Einwanderungs-Gegner -> ergo die noch ->

SCHWEIGENDE MEHRHEIT ->

zu ANGST-HASEN, PANIK-MACHERN und EINSAMEN KRAKEELERN abstempeln und diffamieren. Ist die Angst vor demokratisch agierenden DEUTSCHEN schon „so“ enorm groß geworden? Muss man jetzt schon aus einer leichterkennbaren MEHRHEIT eine vermeintlich krakeelende „böswillige“ Minderheit machen? Möchte man das anhaltende Staats-Versagen zu einem neuen ->

Sommer-Märchen ->

umdichten? Es wäre ein extrem gefährlicher und dazu auch noch untauglicher Versuch am untauglichen Objekt. Denn auf die wirklich drängenden Zukunftsfragen finden -> die vom DEUTSCHEN VOLK gewählten Volksvertreter -> keine nutzmehrenden oder sinnvollen Lösungen. Zum Beispiel wird mit den Themen-Kreisen ->

GESETZLICHE RENTE und WOHNUNGSNOT ->

politisch nur noch herumjongliert! So etwas ist schon seit Jahren eine klar erkennbare Form von exponentiell ansteigender ->

REALITÄTS-VERWEIGERUNG!

Die Mehrheit des DEUTSCHEN VOLLKES ist gegen eine -> offensichtlich von fremdgesteuerten Politikern gewünschte und gewollte -> UM-VOLKUNG durch systematisch betrieben ->

Bevölkerungs-Austausch!

Die Geschichte vom Sommer-Märchen 2006 hätte die solide Grundlage sein können für eine positive Veränderung in unserer Gesellschaft. Das Sommer-Märchen 2006 hätte zu einer nutzmehrenden und sinnvollen Politik führen können -> weil enorm viele Menschen damals zum ersten Mal klar erkannten -> dass sie ->

DEUTSCHE

sind! Viele von denen -> die damals aktiv wurden und überall auf den Straßen, auf großes Plätzen sowie in Cafés und Restaurants ->

DEUTSCHLAND! DEUTSCHLAND! ->

riefen -> haben heute Angst für IHRE RECHTE auf die Straße zu gehen und unsere NATIONAL-FARBEN ->

SCHWARZ ROT GOLD ->

zu zeigen. Man möchte nur noch politisch korrekt und unauffällig handeln und fürchtet sich vor allen ->

LINKS-GRÜN-VERSIFFTEN UNSINNIGE DURCHHALTE-PAROLEN!

Wahrscheinlich hat man in unserer Heimat völlig vergessen -> was John F. Kennedy „so schön, klar und deutlich“ formulierte:

Fragt nicht, was euer Land für euch

tun kann, fragt, was ihr für euer Land tun könnt!

Ein historischer Satz eines US-Politikers -> der damals höchstwahrscheinlich die Direktheit der Demokratie ausdrücken wollte. Der historische Satz von John F. Kennedy war auch eine sehr konstruktive rhetorische und dialektische Form -> die bestehende Ordnung auf vielen Ebenen infrage zu stellen. Eine gut funktionierende ->

DEMOKRATIE ->

sollte immer eine gesunde Mischung aus zukunftsorientiertem Optimismus, nutzmehrenden Anstrengungen fürs VOLK, sachlicher Auseinandersetzung mit politischem Gegner und dem sinnvoll Machbaren sein. Krankhafte politische Visionen haben selten zum Erfolg geführt. Sie waren noch niemals ein tragfähiges gesellschaftliches Konzept für eine gelingende Demokratie. Die gravierenden politischen Fehler der Vergangenheit sind auch immer wieder die Probleme der Gegenwart und der Zukunft.

__________________________

 

Möchten Sie sich unabhängig und sachlich korrekt informieren?

Ohne Beeinflussung von Werbe- oder Produktpartnern.

Ohne Beeinflussung von Geheimdiensten oder angeschlossenen Tarnorganisationen, Geheimbünden oder dubiosen NGO´s.

JA!

Dann lesen Sie regelmäßig kostenfrei die DRSB – Internetseite

mit den aufklärenden Artikelserien. Nutzen Sie die Vorteile der Demokratie.

Bilden Sie sich Ihre unabhängige Meinung.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Infobriefe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>