Dampf ablassen – 12. Juli 2019

DAMPF ABLASSEN – > Das demokratisch soziale Ventil

Leserbriefe von DRSB - Lesern

 

Ihre Leserzuschriften und Leserinformationen können für alle DRSB – Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Kommentare als Brief, Telefax oder E – Mail.

Der DRSB e.V. freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt sein sollten.

Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu!

Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

Die Leserzuschriften werden nach Themengebieten aufgeteilt und nach einem Zufallsgenerator ausgewählt.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgenden Leserzuschriften vom DRSB e.V.

nicht auf Wahrheit oder juristische Wahrhaftigkeit geprüft wurden und insofern ausschließlich die Meinungen der jeweiligen Autoren darstellen.

 

================================================

Nachricht / anonymisiert

Das Stehvermögen des DRSB zeigt Wirkung

 

 

Mit der Schlagzeile vom 04. Juli 2019

„Ist die Riester-Rente noch zu retten?“

vom HANDELSBLATT zeigt die stetige und sachliche Kritik des DRSB e.V. an der Riester-Rente seine Wirkung. Dem Motto

„Steter Tropfen höhlt den Stein“

können sich die Medien nicht mehr erwehren, weil sie ansonsten selbst in die Schusslinie der eigenen Leser geraten werden. Von allen Seiten werden mehr schlecht als recht auf einmal „Reformvorschläge“ unterbreitet, die im Ergebnis alle unterirdisch sind. Völlig verdrechselt werden diese „Reformvorschläge“ in den Medien breitgetreten. Echte und sinnvolle Reformvorschläge vom DRSB e.V. waren in den Medien noch nie zu lesen. Genau DAS legt das heutige Problemfeld der Medien schonungslos offen. Es mangelte immer mehr an der sachlich korrekten Berichterstattung. Auch können die verantwortlichen Politiker nicht noch einmal ein weiteres Plagiat von DRSB-Systemen schaffen, ohne den DRSB beim Namen zu nennen.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSERINNEN

================================================

Nachricht / anonymisiert

SPD-Genosse Gabriel hat zwei Seelen in der Brust

 

 

Als Ex-Parteichef der SPD soll Sigmar Gabriel sauer über den von der Leyen-Deal sein und wirft Angela Merkel

„schweren Vertrauensbruch“

vor. Am 28. Juni 2019 wurde der SPD-Genosse Gabriel zum neuen Vorsitzenden der Atlantik Brücke e.V. gewählt, welche die Interessen des alten Establishments der USA in Europa vertritt. Mit Von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin und der IWF-Chefin Lagarde als neue EZB-Präsidentin sind die Personalien aus der Sicht des alten US-Establishments eine

„Idealbesetzung“.

DAS weiß natürlich auch der SPD-Genosse Gabriel. Vermutlich aus reinem Partei-Proporz schwingt Gabriel die verbale Keule gegen Von der Leyen, obwohl ihm genau DAS als neuer Vorsitzender der Atlantik Brücke e.V. nur recht sein wird. Der SPD-Genosse Gabriel hat wieder einmal zwei Seelen in der Brust.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

DIE VERFASSERINNEN

================================================

Nachricht / anonymisiert

Irrweg des Neoliberalismus hat die SPD pulverisiert

 

 

Im März diesen Jahres hatte sich der Bundesfinanzminister Olaf Scholz [ SPD ] selbst als zukünftiger Bundeskanzler ins Spiel gebracht. Nur 3 Monate später wagt es Scholz noch nicht einmal, den Parteivorsitz der SPD zu übernehmen. Als deutscher Macron des Weltkapitals wollte Scholz sich mit dem Zusammenschluss von Commerzbank und Deutsche Bank unter dem Namen

Deutschlandbank

mit einer Staatsbeteiligung ein Denkmal setzen und war grandios gescheitert. Der Chef der Deutschen Bank

Christian Sewing

diente ihm als Steigbügelhalter, um auf den Olymp der deutschen Politik empor zu klettern. Der Irrweg des Neoliberalismus hat die SPD pulverisiert.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

Sowas hat bisher noch keiner geschafft!

 

 

An einem Tag Tabellen-Erster und Tabellen-Letzter im DAX zu sein, hatte bisher noch keiner geschafft.

Die Deutsche Bank schafft alles!

Die Turbulenzen um die Deutsche Bank nehmen einfach kein Ende mehr. Eine Hiobsbotschaft jagt die nächste. Im Vorgriff auf den Stellenabbau erklimmt die Deutsche Bank neuen Höhen und fällt anschließend sofort wieder zusammen. Die Ankündigung von Stellenabbau hatte bisher immer den Aktienkurs beflügelt. Wohin die Deutsche Bank fliegt, weiß im Moment wohl keiner.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSER

================================================

 Nachricht / anonymisiert

Bundesregierung versus Bundesverwaltung

 

Der Zustand der Bundesregierung unter der GroKo aus CDU/CSU und SPD entspricht dem Zustand einer Bundesverwaltung. Es wird nur noch der Status Quo, also der gegenwärtige Zustand, verwaltet. Ein Politiker, der gemachte Fehler zugibt, muss erst noch geboren werden. Der Kampf des DRSB für ein sinnvolles Rentensystem gleicht dem Kampf gegen Windmühlen. Gleichwohl droht bei einer Zustimmung der GroKo mit 24% für CDU/CSU und 12% für SPD, zunehmend die Wiederholung von Weimarer Verhältnissen. Auch damals wurde von der Zentrumspartei und der SPD viel dummes Zeug geredet und nichts nützliches gemacht. Alle Vorzeichen deuten darauf hin, dass sich Geschichte wiederholen wird.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

DIE VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

Auf der Flucht

 

 

Um sich höheren Berufungen zu widmen, lässt die noch amtierende deutsche Verteidigungsministerin

Ursula von der Leyen

einfach den Griffel fallen und reist nach Straßburg und Brüssel, um sich als neue EU-Chefin zu präsentieren und zu profilieren. Vermutlich will Ursula von der Leyen ihre Affären und Skandale im Verteidigungsministerium unerledigt dem Nachfolger hinterlassen oder einfach „vorläufig“ unter den Teppich kehren. Von den EU-Bürgern wurde der CSUler Manfred Weber für das Amt in Straßburg gewählt und präsentiert bekommen man jetzt die atlantische Netzwerkerin Von der Leyen. Ob

„Auf der Flucht“ oder „Auf zu neuen Ufern“,

für die Mehrheit der EU-Bürger wird das Kunstkonstrukt

EUROPÄISCHE UNION

immer mehr zu einem undurchsichtigen Haufen von machtbesessenen und willfährigen Politikern.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung bitten wir um die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und die Adressen sowie die E-Mail-Adressen abspeichern. Hierzu geben wir die uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann schriftlich widerrufen werden.

______________

 

DIE VERFASSER

================================================

________________________

EU-Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO

Gemäß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung -> kurz DSGVO -> genannt -> weist der DRSB e.V. daraufhin -> dass freiwillig zugesandte INFORMATIONEN, GASTBEITRÄGE und E-MAIL-DATEN ordnungsgemäß gespeichert werden. Der DRSB e.V. hat noch nie persönliche Daten von Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Gast-Autoren, DRSB-Lesern oder Informanten -> zum Beispiel für die DRSB-Rubrik DAMPF ABLASSEN -> an DRITTE weitergegeben. Sollten Gast-Autoren oder Informanten -> auch für die DRSB-Rubrik DAMPF ABLASSEN -> mit der Speicherung IHRER DATEN nicht einverstanden sein -> so senden SIE umgehend dem DRSB e.V. eine kurze E-Mail ->

BITTE KEINE DATEN-SPEICHERUNG MEHR VORNEHMEN!

ALLE BEREITS GESPEICHERTEN DATEN UNVERZÜGLICH LÖSCHEN!

Der DRSB e.V. freut sich auch über jede interessante Hintergrund- und Insider-Informationen -> auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem eigenen Namen des Informanten oder DRSB-Lesers bestimmt sein sollten. Der DRSB e.V. sichert allen Lesern und Informanten absolute Vertraulichkeit zu! Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

_________________________

Das Wichtigste zur

datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sind Speicherung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten nicht aufgrund einer gesetzlichen Grundlage gestattet oder geboten -> ist dies nur bei Einwilligung des Betroffenen zulässig. Die Einwilligungserklärung muss dabei grundsätzlich eindeutig als solche erkennbar sein und muss neben dem Hinweis auf den jeweiligen Verwendungszweck auch die Rechte des Betroffenen auf Löschung, Auskunft und Widerspruch aufführen. Fehlt die Einwilligung des Betroffenen in einem solchen Falle und die Daten werden dennoch unzulässigerweise erhoben -> so handelt es sich um einen Datenschutzverstoß.

_________________________

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Dampfablassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>