Dampf ablassen – 03. April 2018

DAMPF ABLASSEN – > Das demokratisch soziale Ventil

Leserbriefe von DRSB - Lesern

 

Ihre Leserzuschriften und Leserinformationen können für alle DRSB – Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Kommentare als Brief, Telefax oder E – Mail.

Der DRSB e.V. freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt sein sollten.

Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu!

Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

Die Leserzuschriften werden nach Themengebieten aufgeteilt und nach einem Zufallsgenerator ausgewählt.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgenden Leserzuschriften vom DRSB e.V.

nicht auf Wahrheit oder juristische Wahrhaftigkeit geprüft wurden und insofern ausschließlich die Meinungen der jeweiligen Autoren darstellen.

 

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

Soziale Gerechtigkeit?

 

Davon erzählen viele deutsche Parteien schöne Märchen. Die Reallöhne sind 2017 mit 0,8% deutlich geringer gestiegen als im Vorjahr. 2016 hatte der Anstieg laut dem Statistischen Bundesamt noch einen Prozentpunkt höher gelegen. Zwar stiegen die Nominallöhne mit 2,5% im Jahr 2017 stärker als zuvor, doch wirkte sich die deutlich höhere Inflation negativ auf die realen Löhne aus. Das liegt hauptsächlich an langsam ansteigenden Preisen bei Energie und Nahrungsmitteln. Soziale Gerechtigkeit sieht anders aus!

 

 

DIE VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

 

Die Reallöhne waren 2017 kaum höher als im Jahr 1993!

 

Deutschland ist der National-Staat in der EU mit dem größter Niedriglohnsektor in ganz Europa. Hättet ihr alle nicht gedacht – oder? Deutschland ist das Land mit der niedrigsten Wohneigentumsquote in ganz Europa. Bei uns leben die meisten Rentner bereits in Altersarmut. Auch Kinder werden immer öfter von Armut betroffen. Nach der Ansicht des schwulen CDUlers Jens Spahn geht es UNS DEUTSCHEN aber angeblich so gut wie noch nie zuvor. Selbst Hartz-4ler leben in unserer Heimat im absoluten Luxus. Mensch Leute, wann merkt ihr endlich, dass UNS die gewählten Politiker nur noch verarschen? Gibt es eigentlich eine offizielle Statistik wie viele lesbischen Frauen und schwule Männer in Armut leben? Wäre interessant es einmal zu erfahren. Der bekennende HOMOSEXUELLE Jens Spahn muss sicherlich nicht in Armut leben.

 

DIE VERFASSERIN

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

 

Wer auf die Bundestagswahlergebnisse schaut ….

 

 

…. der könnte zu der Meinung gelangen die deutschen Wähler wollen die Scheiße, die seit Jahren die GroKo produziert.

Dem ist nicht so!

Die Wähler haben nur resigniert. Wir möchten z.B. an einen Auftritt von Volker Pispers im Fernsehen erinnern, der einmal aufzählte bei welchen Landtagswahlen die DEUTSCHEN eine Rot-Rot-Grüne Mehrheit gewählt haben und am Ende eine Große Koalition herauskam. Das war in 8 deutschen Bundesländern und im Bund der Fall. Wir können wählen was wir wollen!

Die SPD sagt immer Nein!

Mit den LINKEN wollen sie nicht kooperieren. Genau das will man in der SPD-Elite nicht! Mit den LINKEN müsste die SPD das eigene Wahlprogramm der SOZIALEN GERECHTIGKEIT umsetzen. Mit der UNION kann sie die Ausbeutung der DEUTSCHEN genüsslich fortsetzen!

 

DIE VERFASSERINNEN

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

Reallöhne gestiegen?

 

SORRY! Da können wir nur herzhaft lachen. Seit 20 Jahren gibt es keine feststellbare Steigerung der Reallöhne mehr. Von 2003 bis 2007 sind die Reallöhne sogar gesunken! Wir werden seit mindestens 12 Jahren von Merkel und ihrer Machtclique nur über den Tisch gezogen. Davor durften Schröder und Fischer noch die volksschädliche AGENDA 2010 ins Rennen schicken.

 

DIE VERFASSERINNEN

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

Hartz-4-Empfänger und fleißige deutsche Arbeitnehmer….

 

….. sind nach der Ansicht der Medien die bösen und gierigen Raffzähne, die unseren Millionären und Milliardären die letzte Scheibe Wurst vom trockenen Brot nehmen möchten. Dabei ist es genau umgekehrt. Unsere Finanzeliten haben das deutsche Volk in Geißelhaft genommen und pressen alles noch Verfügbare aus jedem noch heraus. Deutschland ist seit Jahren unsozial geworden.

Und keiner sagt mal was!

Außer dem DRSB prangern nur sehr wenige Deutsche die Missstände in unserer Heimat an. Der Rest hält die Versklavung der Deutschen für vollkommen logisch. Und nun wundern sich die selbsternannten Gutmenschen, dass der Fremdenhass bei uns die größten Zuwachsraten hat. Peinlich! Aber wahr!

 

DIE VERFASSER

================================================

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Dampfablassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>