Dampf ablassen – 02. August 2018

DAMPF ABLASSEN – > Das demokratisch soziale Ventil

Leserbriefe von DRSB - Lesern

 

Ihre Leserzuschriften und Leserinformationen können für alle DRSB – Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Kommentare als Brief, Telefax oder E – Mail.

Der DRSB e.V. freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt sein sollten.

Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu!

Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

Die Leserzuschriften werden nach Themengebieten aufgeteilt und nach einem Zufallsgenerator ausgewählt.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgenden Leserzuschriften vom DRSB e.V.

nicht auf Wahrheit oder juristische Wahrhaftigkeit geprüft wurden und insofern ausschließlich die Meinungen der jeweiligen Autoren darstellen.

 

================================================

Nachricht / anonymisiert

Sonderinfobrief vom 01. August 2018!

Treffender Kommentar!

 

 

Die Infobriefe und Sonderinfobriefe vom DRSB waren immer schon einsame Spitze. Der vom 01. August 2018 toppt nach unserer Meinung alle anderen. Für junge Deutsche ist es kaum zu glauben, dass auch einfache Arbeiter in unserer Heimat sich einmal eine Eigentumswohnung oder ein Reihenhaus leisten konnten. Die GRÜNEN haben mit der Unterstützung der SPD dafür gesorgt, dass heute selbst gut- und besserverdienende Angestellte kaum noch Wohnungseigentum erwerben können.

Das ist nicht mehr NORMAL!

Der DRSB trifft wieder ins Schwarze, wenn er ein Umdenken und einen Meinungsumschwung anmahnt. Doch was soll man heute noch wählen. GRÜNE? SPD? CDU? FDP? LINKE? Oder vielleicht die AfD? Die vorgenannten Parteien haben quasi ein austauschbares Einheitsprogramm mir wenig Abweichungen. Die AfD möchte jetzt schon die GRV abschaffen.

Wo soll das noch hinführen?

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung erbitten wir die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und Adressen sowie die E-Mail-Adresse abspeichern. Hierzu geben wir unsere uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung können wir jederzeit schriftlich widerrufen.

______________

 

DIE VERFASSERINNEN

================================================

Nachricht / anonymisiert

Voll ins Schwarze getroffen!

 

 

Bravo DRSB! Der Sonderinfobrief vom 01. August hat gesessen. Rund 67% der Deutschen finden, dass die vom Volk gewählten Politiker die Sorgen der Bevölkerung nicht ernst genug nehmen. Das hat eine repräsentative Umfrage von Emnid im Auftrag von BILD AM SONNTAG festgestellt. Was soll man wählen? Alle etablierten Parteien sind ein widerlicher Einheitsbrei. Die SED in der ehemaligen DDR hatte früher ein größeres Meinungsspektrum als die heute vom Volk gewählten Profi-Blender in unseren Parlamenten. Die Mitglieder der SED waren gleichgeschaltet. Doch die heutigen Abgeordneten von UNION, SPD, LINKEN, GRÜNEN und der FDP sind eindeutig rückgratgebrochene stromlinienförmige Schleimer ohne Profil. Für die Mehrheit der Deutschen tun die überhaupt nichts Nützliches!

______________

Die von mir dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung erbitten ich die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und Adressen sowie die E-Mail-Adresse abspeichern. Hierzu geben wir unsere uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung können wir jederzeit schriftlich widerrufen.

______________

DER VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

Viele Deutsche sind es leid ….

 

 

…. sich den Schwachsinn unserer Politiker anzuhören. Die Mehrheit ist sogar der Ansicht, dass ihnen die Politik nicht mehr zuhört. Immer mehr Menschen in unserer Heimat fühlen sich von Parteien und Politikern im Stich gelassen. Nach Berichten in den Medien glauben bereits 56%, dass die etablierten Parteien nichts Sinnvolles für die Mehrheit der Deutschen in Gang setzen. Selbst die AfD ist auf die schiefe Bahn des Neoliberalismus geraten. Auch die angebliche „Alternative für Deutschland“ hat die Probleme der Unter- und Mittelschicht von der Oberschicht längst abgekoppelt. Priorität müssen wieder sichere Städte, gute Straßen, bezahlbare Strom- und Wasserversorgung sowie beste Bildung in Schulen und Universitäten haben. Sichere Staatsgrenzen, sichere und gut bezahlte Langzeitarbeitsplätze brauchen wir wieder in Deutschland, um allen Deutschen eine faire Chance zu geben, damit sie im Leben vorankommen können.

______________

Die von mir dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung erbitten ich die Anonymisierung meines Namens. Der DRSB kann meinen Namen und Adresse sowie die E-Mail-Adresse abspeichern. Hierzu geben ich meine uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich widerrufen.

______________

DIE VERFASSERIN

================================================

Nachricht / anonymisiert

Schein-Philanthropische Vollverarschungen!

 

 

Was in man in unseren Parlamenten unter politischen Debatten versteht, sind Schein-Philanthropische Vollverarschungen unseres Volkes. Denn unter Philanthropie versteht man ein menschenfreundliches Denken und Verhalten. Doch mit „allgemeiner Menschenliebe“ hat das Agieren der gewählten Volksvertreter wenig zu tun. In unserer Heimat haben 1% der Bevölkerung 33% am Barvermögen von mehr als 5000 Milliarden Euro! 10% der Bevölkerung besitzen rund 70% am Barvermögen! Und 50% der Deutschen haben überhaupt kein Barvermögen. Sie haben Schulden und müssen für die Zinserträge schuften wie Arbeitssklaven früher auf den Bauwollfeldern in den Südstaaten von Amerika. Materiell betrachtet sie sie voll im Arsch! Das Bild der politischen Philanthropie ist in unserer Heimat hauptsächlich geprägt von der Förderung sehr vermögender Personen. Für das Gemeinwohl dienen die vom Volk gewählten Volksvertreter also keinesfalls! Das entsozialisierte Massendenken in allen deutschen Parlamenten dient also nicht zum Vorteil für die Mehrheit des deutschen Volkes. Das hat der Sonderinfobrief des DRSBs am 01. August 2018 deutlich gemacht. Genau betrachtet hat der DRSB die Un-Glaubwürdigkeit der etablierten Parteien bemerkenswert herausgearbeitet. Man muss sogar von einer historischen Dimension sprechen.

______________

Die von uns dem DRSB zur Verfügung gestellten Kommentare können zwecks Veröffentlichung auf der DRSB-Internetseite unter der Rubrik DAMPF ABLASSEN oder in anderen DRSB-Rubriken verwendet werden. Bei einer Veröffentlichung erbitten wir die Anonymisierung unserer Namen. Der DRSB kann unsere Namen und Adressen sowie die E-Mail-Adresse abspeichern. Hierzu geben wir unsere uneingeschränkte Einwilligung. Diese Einwilligung können wir jederzeit schriftlich widerrufen.

______________

DIE VERFASSER

================================================

_________________________

EU-Datenschutz-Grundverordnung

DSGVO

Gemäß der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung -> kurz DSGVO -> genannt -> weist der DRSB e.V. daraufhin -> dass freiwillig zugesandte INFORMATIONEN, GASTBEITRÄGE und E-MAIL-DATEN ordnungsgemäß gespeichert werden. Der DRSB e.V. hat noch nie persönliche Daten von Mitgliedern, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Gast-Autoren, DRSB-Lesern oder Informanten -> zum Beispiel für die DRSB-Rubrik DAMPF ABLASSEN -> an DRITTE weitergegeben. Sollten Gast-Autoren oder Informanten -> auch für die DRSB-Rubrik DAMPF ABLASSEN -> mit der Speicherung IHRER DATEN nicht einverstanden sein -> so senden SIE umgehend dem DRSB e.V. eine kurze E-Mail ->

BITTE KEINE DATEN-SPEICHERUNG MEHR VORNEHMEN!

ALLE BEREITS GESPEICHERTEN DATEN UNVERZÜGLICH LÖSCHEN!

Der DRSB e.V. freut sich auch über jede interessante Hintergrund- und Insider-Informationen -> auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem eigenen Namen des Informanten oder DRSB-Lesers bestimmt sein sollten. Der DRSB e.V. sichert allen Lesern und Informanten absolute Vertraulichkeit zu! Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

_________________________

Das Wichtigste zur

datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sind Speicherung, Nutzung und Verarbeitung personenbezogener Daten nicht aufgrund einer gesetzlichen Grundlage gestattet oder geboten -> ist dies nur bei Einwilligung des Betroffenen zulässig. Die Einwilligungserklärung muss dabei grundsätzlich eindeutig als solche erkennbar sein und muss neben dem Hinweis auf den jeweiligen Verwendungszweck auch die Rechte des Betroffenen auf Löschung, Auskunft und Widerspruch aufführen. Fehlt die Einwilligung des Betroffenen in einem solchen Falle und die Daten werden dennoch unzulässigerweise erhoben -> so handelt es sich um einen Datenschutzverstoß.

_________________________

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Dampfablassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>