Versagen die Eliten? – Teil 350 / ANGST vor dem SCHWARZEN MANN?

 

ANGST vor dem SCHWARZEN MANN?

 

Wie kann die deutsche Bundeskanzlerin mit der Hilfe einiger National-Staaten im Kunstgebilde der EU-Vertragsgemeinschaft die Völkerwanderungen nach Europa noch eindämmen? Wer kann auch Deutschland noch vor den neuen Tsunami-Wellen der Völkerwanderung schützen? Was kann helfen?

Verdrängen? Eindämmen? Aussitzen?

Im Verdrängen und Aussitzen von Problemen ist die deutsche Bundeskanzlerin Merkel allen Amtskollegen im sterbenden EU-Kunstgebilde absolut überlegen. In Sachen Verdrängen und Aussitzen macht Merkel keiner etwas vor. Das sind quasi ihre ->

Kern-Domänen!

Aber mit dem Verdrängen und Aussitzen von Problemen hat sich die Situation mit Pseudo-Asylanten und Armutszuwanderern in National-Staaten der EU-Vertragsgemeinschaft bis heute lediglich verschärft. Die National-Staaten der EU-Vertragsgemeinschaft sind schon lange nicht mehr in der Lage ihre eigenen Grenzen zu kontrollieren -> oder wirksam zu schützen. Der Schutz der sogenannten EU-Außengrenzen ist eine politische Schau-Veranstaltung und verkommt immer mehr zur Lachnummer. Wenn man die sogenannten EU-Außengrenzen nicht wirksam schützen kann -> könnte das im Sterben liegende EU-Kunstgebilde schon Mitte 2018 das Existenzrecht verwirkt haben.  Darin bestehen im Kern die Botschaften der unkontrollierten Völkerwanderung nach Europa und das anhaltende Versagen der europäischen Migrationskrisen. Nachdem in den Jahren 2014 und 2015 -> innerhalb von nur wenigen Monaten mehr als grob geschätzte 1,8 Million Pseudo-Asylanten und Armutszuwanderer nach Europa einfielen -> versuchen verzweifelt die Staats- und Regierungschefs der National-Staaten im Verbund der EU-Vertragsgemeinschaft -> die Kontrolle über ihre eigenen Grenzen zurück zu gewinnen. Mit dem hochbrisanten sogenannten ->

Flüchtlings-Deal mit der Türkei ->

aus dem Jahr 2016 -> wurde der untaugliche Versuch gestartet die stets „so“ dargestellten EU-Außengrenzen nach Asien zu verschieben. Das konnte kurze Zeit die Massen-Bewegungen der Völkerwanderungen über das östliche Mittelmeer ein wenig eindämmen. Eine Verlagerung auf die sogenannte zentrale Mittelmeerroute über Libyen und das Mittelmeer -> war demzufolge die zu erwartende „logische“ Lösung für alle kriminellen Schlepper-Organisationen und Menschen-Händler. Denn nur die Sperrung der sogenannten ->

Balkan-Route ->

brachte bis heute eine spürbare Entspannung. Das Hauptproblem ist jedoch -> das beispielsweise Italien, Spanien, Griechenland und auch Frankreich ihre Landesgrenzen nicht mit stabilen Grenzschutz-Anlagen schützen können. Eine Eindämmung der Bewegungen der Völkerwanderungen über das Mittelmeer ist somit eine politische Illusion. Das ist natürlich allen Staats- und Regierungschefs der National-Staaten -> im völlig zerstrittenen Verbund der EU-Vertragsgemeinschaft -> bewusst. Man kennt die exponentiell ansteigenden Gefahren zukünftiger Tsunami-Wellen von Pseudo-Asylanten und Armutszuwanderer aus Afrika -> die schon in wenigen Monaten jede realistische Migrationspolitik im maroden EU-Kunstgebilde pulverisieren wird. Man möchte deshalb die sogenannten Außengrenzen der EU-Vertragsgemeinschaft nach Afrika vorverlegen. Der in den europäischen Medien „so“ dargestellte ->

kleine Flüchtlingsgipfel von Paris ->

deutet an -> wohin das politische Szenario demnächst gehen könnte. Möglicherweise wird man in Afrika Vorprüfungen durchführen -> die eine Selektion der Personen ermöglichen soll -> die ab 2018 in den National-Staaten im der EU-Vertragsgemeinschaft Asyl bekommen können. Die deutsche Bundeskanzlerin und die Teilnehmer am „so“ dargestellten kleinen Flüchtlingsgipfel von Paris sehen darin Lösungsansätze für eine realistische Migrationspolitik. Das ist der schlagende Beweis dafür -> dass das im Sterben liegende EU-Kunstgebilde völlig am Ende ist. Das Versagen der EU-Bürokratie in Brüssel wird immer offensichtlicher. Man bewegt nichts Sinnvolles oder Nützliches -> verlangsamt vorsätzlich Prozesse, die der Mehrheit Vorteile bringen könnte und versucht hauptsächlich -> mit untauglichen Methoden -> die eigene Unfähigkeit mühsam zu vertuschen. Wer also seit Jahrzehnten in geopolitischen Fragen regelmäßig nur gewaltigen Mist gebaut hat -> der muss natürlich auch in der sogenannten Migrationspolitik zukünftig weiter Schlappen einplanen. Denn auch nach dem „so“ dargestellten ->

kleinen Flüchtlingsgipfel von Paris ->

wissen alle beteiligten Politiker und National-Staaten noch nicht -> wo und wie man -> verlässlich und glaubhaft -> die möglichen Asyl-Ansprüche von Auswanderungswilligen in Afrika prüfen soll. Auf der Haupt-Route der neuen SCHWARZEN Völkerwanderung liegen Libyen, Niger und der Tschad. Deshalb wurden die Staatschefs der vorgenannten Länder auch nach Paris eingeladen. Das im Sterben liegende EU-Kunstgebilde sowie auch die UN möchten also mit Staaten und sogenannten Politikern zusammenarbeiten -> denen man vor weniger Monaten noch kriminelle Machenschaften, Menschen-Handel und brutalste Nazi-Methoden unterstellte.

Schon alles wieder vergessen?

Vor rund 8 Monaten bezeichneten nicht nur die Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes die Zustände in den libyschen Sammel-Einrichtungen als ->

KZ-ÄHNLICHE VERHÄLTNISSE!

Damals blieb der Sturm der Entrüstung in den deutschen Medien aus! Auch die gekauften Heerscharen von MIET-MÄULERN und MIET-SCHREIBEN griffen das menschenverachtende Thema nicht auf.

Warum wohl?

Diese Frage ist berechtigt und sehr einfach zu beantworten. Man verhandelte mit den Machthabern in Libyen über Bewaffnung und Ausbildung der libyschen Küstenwache -> die ab Mitte 2017 eine systematische Abriegelung des Mittelmeers sicherstellen sollte. Denn diese verdeckte ->

Anti-Völkerwanderungs-Strategie ->

wurde federführend im Bundesinnenministerium sowie im Kanzleramt ausgebrütet, geplant und beschlossen. Die Teilnehmer am „so“ dargestellten ->

kleinen Flüchtlingsgipfel von Paris ->

durften die Vorstellung der bereits laufenden Maßnahmen nur noch nachträglich abnicken. Dem Bundesinnen- und Außenministerium sowie natürlich auch dem Kanzleramt ist bekannt -> dass in den libyschen Sammel-Einrichtungen chaotische Verhältnisse herrschen. Gemäß den DRSB-Recherchen werden diese Sammel-Einrichtungen von sogenannten War-Lords betrieben. Dort sollen Mädchen und Frauen regelmäßig misshandelt und vergewaltigt werden. Wer sich weigert oder beschwert -> der wird einfach erschossen. Das schafft aus der Sicht der Betreiber wieder neuen Platz. Ohnehin sind nur gesunde und jüngere Männer für das Schlepper-Geschäft und den Menschen-Handel interessant. Auch Mitarbeiter der deutschen Botschaft in Niger kennen die Schilderungen und berichte des DRSB. Die deutsche Botschaft soll mehrfach vor systematischen und allerschwersten Menschenrechtsverletzungen gewarnt haben. Die Voll-Sperrung der Balkonrouten und der Deal mit Ankara waren für Merkel nur kurze Zeit von Nutzen -> denn die darauffolgende Völkerwanderung über Libyen verhagelte ihr den erhofften Wahlkampf-Erfolg. Trotzdem setzte sich die deutsche Bundeskanzlerin zum Beispiel mit dem sogenannten libyschen Premierminister ->

Fajiz al-Sarraj ->

an einen Tisch. Dieser sogenannte libysche Premierminister kontrolliert noch nicht einmal die komplette Region von Tripolis. Merkel, Brüssel und die UN machen also Geschäfte mit mutmaßlichen Menschen-Händlern -> damit sie -> natürlich nur für kurze Zeit -> weniger Personen auf das europäische Festland versenden. Höchstwahrscheinlich geht es der deutschen Bundeskanzlerin nur noch darum die anstehenden Bundestagswahlen zu gewinnen. Dies belegt auch die Tatsache -> dass die deutschen Medien sowie das Massen-Heer der gekauften MIET-MÄULERN und MIET-SCHREIBEN -> nun schon Wochenlang durch gezielte Autosuggestion -> den Versuch unternehmen bei der Mehrheit der Deutschen die unerwünschten und negativen Verhaltensweisen und Einstellungen zu Pseudo-Asylanten und Armutszuwanderer zu verändern. Denn sollte die UNION die Bundestagswahl mit mehr als 33% der Wählerstimmen abschließen -> dann möchte Merkel mit einem neuen biegsameren Koalitionspartner die deutschen Grenzen für die neuen Wellen der Völkerwanderung öffnen. Darüber hat der DRSB in den zurückliegenden Wochen mehrfach -> wie immer sachlich, korrekt und belastbar -> berichtet.  

Übrigens!

Die Anwendung der Methode der Autosuggestion für politische Zwecke ist im Grunde nicht neu. Sie ist auf Dauer wesentlich wirkungsvoller als die vorsätzliche Wahrnehmungssteuerung und erfolgreicher als alle erfundenen Lügen-Geschichten und Medien-Märchen. Denn mit der Methode der Autosuggestion geht es darum -> dass man einzelne Menschen, Personen-Gruppen oder ein ganzes Volk mental auf ein erwünschtes Verhalten programmiert und dauerhaft EIN-NORDET. Danach hat man die Möglichkeit das Verhalten der ->

EIN-GENORDETEN ->

systematischer und zielsicherer genau in die gewünschte Richtung zu steuern. Unbewusst reagieren schon heute viele Deutsche auf übernommene Botschaften -> die man immer wieder zu hören bekommt. Jeder der daran ein tatsächliches Interesse hat -> konnte es in den letzten Monaten leicht beobachten -> wie alle deutschen Medien-Konzerne das deutsche Volk positiv auf Pseudo-Asylanten, Armutszuwanderer und auf die Elektro-Mobilität EIN-NORDEN möchten. Das ist das Ziel der ->

Autosuggestion!

Botschaften -> die man immer und immer wieder hört -> übernimmt man meist als eine wahre Aussage! Man verliert sogar das Interesse daran die erhaltenen Informationen zu überprüfen. Das beste Beispiel dafür war der angebliche Schulz-Hype. Dieser politische Höhenflug fand nur in den Medien statt. Viele Deutsche kennen das noch. Nachdem man die Botschaft überprüfte fiel den meisten Deutschen sofort auf -> dass es die SPD zusammen mit den GRÜNEN war -> die das deutsche Volk als erste in die Kinder-, Alters- und Flächenarmut gestürzt haben. Der Absturz des 100%-Martin folgte unverzüglich. Dasselbe funktioniert auch mit anderen politischen Botschaften. Werden sie durchleuchtet und als Märchen entlarvt -> dann bleibt der erwünschte Erfolg des systematischen EIN-NORDENS sofort aus. So gesehen dürften beispielsweise GRÜNE oder die FDP nicht in den neuen Bundestag einziehen. Die CDU und die SPD müssten von den Wählern für ihre Politik abgestraft werden und dürften die anstehende Bundestagswahl niemals gewinnen. DIE LINKE wie auch die AfD sollten die Gewinner der Wahl sein -> weil sie am dauerhaften Versagen der GroKo und deren volksfeindlichen und volksschädlichen Politik nicht beteiligt waren

Eigentlich nichts Unbekanntes!

Für DRSB-Leser keine allzu große Überraschung. Doch die meisten Deutschen haben sich teilweise schon selbst mental um-programmiert. Vollkommen unbewusst und bedauerlicherweise nicht immer zum Positiven hin. So reden sich Wähler von CDU und SPD innerlich ein -> dass es ohne diese Parteien in Deutschland keine vernünftige Politik mehr geben könnte. Oder man erhofft sich die Aussicht auf eine bestimmte politische Wende. Doch welche deutsche Partei möchte die volksfeindliche und volksschädliche AGENDA 2010 abschaffen? Welche etablierte Partei steht für den Ausstieg aus dem maroden EU-Kunstgebilde und dem untauglichen Euro? Welche gewählten Volksvertreter wollen die Kriegsabenteuer der Bundeswehr beenden? Und vor allem: Welche deutsche Partei möchte das nutzmehrende DRSB-Sicherheitssystem für die gesetzliche Rente einführen? Wo liest man ALLE von ALLEM für ALLE? Man kann es in den Verschriftungen der Partei-Programme bequem nachlesen. Aber mit dem massiven Einsatz der unterschiedlichen Formen der Autosuggestion wurde der Wunsch nach Wahrheit und Aufklärung massiv unterdrückt. Denn durch gezielte Autosuggestion kann man unerwünschte Verhaltensweisen und Einstellungen des deutschen Volkes ändern. Schon heute fühlen sich viele Deutsche den Botschaften der Medien hilflos ausgeliefert und denken -> dass man an unserem politischen System nichts ändern kann. Allerdings haben alle Menschen enorm viele Möglichkeiten -> auf das eigene Verhalten und Denken Einfluss zu nehmen. Regelmäßige DRSB-Leser überprüfen deshalb kritisch jede Information. Einfaches Hinterfragen kostet NICHTS!

Schon diese einfache Erkenntnis ist ein ganz wesentlicher Schritt zu einem selbstbestimmten Leben. Dadurch verlieren beispielsweise Autosuggestion, Wahrnehmungssteuerungen und die vielen Lügen-Geschichten von gekauften MIET-MÄULERN und MIET-SCHREIBEN jegliche Wirkung. Denn die meisten Verhaltensweisen und Einstellungen haben Ihren Ursprung in unserem Unterbewusstsein. Wenn man wirklich etwas ändern möchte -> dann hilft immer ein rationales Vorgehen und analytisches Durchleuchten von Botschaften. Die Scheinveranstaltung der „so“ dargestellten ->

kleinen Flüchtlingsgipfel von Paris ->

diente also auch dem Zweck -> dass die CDUlerin Merkel wieder die Bundestagswahl gewinnen kann. Dafür sind Merkel und einige Staats- und Regierungschefs in Europa bedingungslos bereit sich mit fragwürdigen Regimen gemein zu machen. Eine ernsthafte Verhinderung von Völkerwanderungen nach Deutschland und Europa sieht völlig anders aus.

Doch dafür ist es zu spät!

Die jahrzehntelangen Versäumnisse einer realistischen und sinnvollen Geopolitik lassen sich nicht durch Millionen-Zahlungen an dubiose Politiker, rücksichtslose War-Lords und skrupellose Menschen-Händler ungeschehen machen. Nun setzen europäische Politiker im Umgang mit ihren „afrikanischen Partnern“ auf das Prinzip von ->

Belohnung und Strafe!

Vermutlich werden Merkel und Macron den untauglichen Versuch wagen mit ihren neuen „afrikanischen Freunden“ ihren politischen Willen durchzusetzen. Das geht zunächst einmal zulasten der Franzosen, Italiener und Deutschen -> denn -> wenn die neuen „afrikanischen Freunde“ von Merkel und Macron kein Geld mehr erhalten -> dann holen sie es sich durch vermehrten Menschenhandel. Menschen -> die nach Europa wollen -> gibt es immer. Der Flüchtlingsgipfel von Paris ist -> nebenbei bemerkt -> auch ein abschreckendes Beispiel dafür -> wie die von Krisen geschüttelte EU-Vertragsgemeinschaft -> noch politisch auftreten und arbeiten kann. Das im Sterben liegende EU-Kunstgebilde ist zur Geldverteilungs-Plattform verkommen. Die osteuropäischen Staaten weigern sich zum Beispiel nach wie vor -> Pseudo-Asylanten oder Armutszuwanderer aufzunehmen. Erkennbar für jeden geht ein tiefer Riss durch die EU-Vertragsgemeinschaft. Und jede neue Welle der Völkerwanderung nach Europa lässt diesen Riss tiefer werden. Dass die Wellen der Völkerwanderung Europa spaltet -> ist nur die halbe Wahrheit. Jede neue Welle der Völkerwanderung in die National-Staaten der EU-Vertragsgemeinschaft wird in Zukunft die direkt betroffenen Länder sozial, wirtschaftlich und politisch zerstören. Die hunderttausende Personen -> die in die KZ-änlichen libyschen Sammel-Einrichtungen gereist sind -> um dort unter Einsatz ihrer Ersparnisse und mit Hilfe krimineller Menschen-Händler einen Platz im Schlauchboot nach Europa zu bekommen -> tun es ->

FREIWILLIG und ohne ZWANG!

Diese Sammel-Einrichtungen sind also keine echten Flüchtlingslager. Die dort versammelten Personen sind keine Häftlinge oder politisch Verfolgte -> sondern frei Handelnde -> die genau wissen was sie tun. Was sie jedoch noch nicht realisieren können -> ist die Tatsache -> dass man sie in unserem kapitalistischen System als neue billige Arbeitssklaven einstufen wird. Sie sind auf keinen Fall bedauernswerte Asylanten. Das versuchen uns Bundesregierung, deutsche Medien-Konzerne und Heerscharen von gekauften MIET-MÄULERN und MIET-SCHREIBEN mit gezielter Autosuggestion unterzujubeln. Doch kein souveräner National-Staat hat gern eine unkontrollierbare und völlig unberechenbare Anzahl an Menschen im Land -> die nichts mehr zu verlieren haben. Die Bezeichnungen FLÜCHTLING oder ASYL-SUCHENDE sind deshalb irreführende und völlig falsche Begriffe. Es handelt sich eindeutig um unerwünschte illegale ->

Armuts- und Wirtschaftszuwanderer ->

die hauptsächlich in Deutschland nach Wohlstand suchen.

__________________________

 

Möchten Sie sich unabhängig und sachlich korrekt informieren?

Ohne Beeinflussung von Werbe- oder Produktpartnern.

Ohne Beeinflussung von Geheimdiensten oder angeschlossenen Tarnorganisationen, Geheimbünden oder dubiosen NGO´s.

JA!

Dann lesen Sie regelmäßig kostenfrei die DRSB – Internetseite

mit den aufklärenden Artikelserien. Nutzen Sie die Vorteile der Demokratie.

Bilden Sie sich Ihre unabhängige Meinung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Versagen die Eliten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>