Sonderinfobrief – 08. Februar 2019 / Lügen-Geschichten am laufenden Band

Lügen-Geschichten am laufenden Band

 

Seit 1989 berichtet der DRSB in seinen Artikel-Serien im Wochen-Rhythmus über die abenteuerlichen Konstruktionen mit denen die Medien und besonders die gekauften MIET-SCHREIBERN und MIET-MÄULERN systematisch, vorsätzlich und gezielt ->

Wahrnehmungssteuerungen ->

betreiben. Der DRSB hat beispielsweise Auslöser, Ursachen- und Wirkungszusammenhänge aufgedeckt -> sodass regelmäßige DRSB-Leser die aufgedeckten Manipulationsversuche und durchgeführten Manipulation meistens schon im Ansatz erkennen. Den ->

SCHULZ-HYPE mit dem 100%-MARTIN ->

konnte man sogar noch als „relativ humorvolle“ kabarettistische Einlage bewerten. Doch die Fälschungen und Manipulationsversuche zum Erhalt -> für das im Sterben liegende EU-Kunstgebilde -> nehmen zu. Nicht nur in Brüssel und Straßburg ist bekannt -> dass die Mehrheit der immer „so“ dargestellten ->

EU-Bürger ->

derzeit rund 508 Millionen Menschen -> das unsinnige EU-Kunstgebilde rundherum ablehnen. Das ist auch in den Hauptstädten der einzelnen NATIONAL-STAATEN bekannt -> die noch immer in der EU-Vertragsgemeinschaft feststecken. Seitdem die gefährlichen journalistischen Manipulationen des Spiegel-Mitarbeiters ->

Class Relotius ->

teilweise aufgedeckt werden konnten -> häufen sich die Fälle der Entlarvung der Profi-Produzenten der Lügen-Geschichten. Man erkennt immer leichter -> mit welchen miesen Tricks und üblen Methoden man den „so“ dargestellten ->

EU-Bürger ->

das ungeliebte und unsinnige EU-Kunstgebilde schmackhaft machen möchte. Nun konnten auch in Österreich systematische Fälschungen und Manipulationsversuche aufgedeckt werden. Der österreichische Schriftsteller ->

Robert Menasse ->

hat zum Beispiel über Jahre hinweg Zitate des ersten EWG-Kommissionschefs gefälscht. Vermutlich wollte ->

Robert Menasse ->

die teilweise schon krankhaften und enorm gefährlichen Visionen von den ->

Vereinigten Staaten von Europa ->

tief in den Köpfen seiner Leser verankern. Menasse ist offensichtlich kein Einzelfall -> denn das Hochjubeln von EU-Politikern und die krankhaften und enorm gefährlichen Visionen von den ->

Vereinigten Staaten von Europa ->

kann man jeden Tag in allen EU-Mitgliedsstaaten in allen Medien lesen und hören. Sogar eine vermeintliche Antrittsrede in Auschwitz von ->

Walter Hallstein ->

dem ersten Präsidenten der EU-Kommission -> hat der manipulierende Schreiberling Menasse frei erfunden. Walter Hallstein hat nachweislich nie in Auschwitz eine Rede über die Zukunft Europas gehalten. Das hatte Buch-Preisträger Robert Menasse jedoch behauptet. Schmerzfrei und Hinterlistig wird überall Propaganda für ein vermeintlich vereintes Europa betrieben. Höchstwahrscheinlich sind viele gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER nur ->

„glühende“ -> gut bezahlte Schein-Europäer ->

und verteufeln deshalb bereits mit brutaler Rhetorik und Dialektik alle Ablehner des zerstrittenen und unsinnigen EU-Kunstgebilde. Gemäß seriösen Historikern hatte Walter Hallstein niemals die Absicht die NATIONAL-STAATEN zugunsten eines kruden Hirngespinstes und imaginären Luftgebildes der ->

Vereinigten Staaten von Europa ->

auflösen zu wollen. Bei den vermeintlichen Gutmenschen, den gefährlichen MultiKulti-Fanatikern sowie auch bei den fremdgesteuerten netzwerkenden Volksvertretern liegen jetzt alle Nerven total blank. Die tägliche Dosis Moralin hat die Wirkung bei den „so“ dargestellten EU-Bürgern völlig verloren. Kritische Nachfragen nach EU-Skandalen verstärken sogar das Gefühl der Angst bei EU-Politikern -> insbesondere auch bei den EU-Beamten der Verwaltungseinrichtungen und Mitarbeitern von EU-Organisationen. Nun hat es den nächsten ->

Märchen-Erzähler und Profi-Manipulator ->

voll erwischt. Die davon betroffenen Medien-Konzerne und Buch-Verlage spielen schon seit Tagen und Wochen die nachgewiesenen Fälschungsfälle, extrem gefährlichen Wahrheitsverdrehungen und haarsträubenden Konstruktionen von frei erfundenen Lügen-Geschichten von ->

Relotius und Menasse ->

als ein Versagen der Sicherungsmechanismen herunter. Dabei hat man jahrzehntelang diese perfide Art der Wahrnehmungssteuerung und  Konstruktion von Lügen-Geschichten mit großzügigen Honoraren, Luxus-Jahresgehältern und enorm vielen Auszeichnungen gefördert. Der angesehene Historiker ->

Heinrich August Winkler ->

legte bereits im Oktober 2017 in einem Spiegel-Essay logisch nachvollziehbar dar -> warum er die Hallstein-Zitate für falsch hielt. Kein Chef-Redakteur, kein Redakteur oder Top-Manager des Spiegels hat darauf reagiert. Auch Top-Manager von anderen Medien-Konzernen hielten „ganz brav“ die Füße still. Wie auch viele andere gekaufte MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER hielten auch Relotius und Menasse weiter „schmerzfrei“ Vorträge -> schrieben Essays und Artikel und nahmen freudig Ehrungen entgegen -> denn die ->

Schau der Manipulationen ->

musste ohne Atem-Pause weitergehen. Die vielen Lügen-Geschichten, Manipulationen und Fälschungen wurden einfach zum Erhalt des im Sterben liegenden EU-Kunstgebildes dringend benötigt. Der Schein des Guten musste aufrechterhalten werden. Genauso wie Relotius hat auch Menasse das ->

Schwarz-Weiß-Denken ->

angeheizt und EU-Ablehner geschickt als Populisten diffamiert und in die RECHTE ECKE gestellt. Es war offensichtlich die Kern-Aufgabe -> das man pro-europäisch Vorgänge, Position und Politiker hochjubelt und anti-europäisch Vorgänge, Position und Politiker verteufelt und gezielt desavouiert und diskreditiert. Nach der Auffassung der meisten gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER sollen alle EU-Bürger ihre Nationalstaatlichkeit aufgeben und zum Ausbeutungs-Opfer des MultiKulti-Wahns im sterbenden EU-Kunstgebilde werden. Die fehlende Lust der Menschen an dem überteuerten und unsinnigen EU-Kunstgebilde verdrängen alle gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER. Differenziertes und kritisches Denken ist vermutlich schon lange blockiert und der Bezug zur Realität geht immer mehr gekauften MIET-SCHREIBER und MIET-MÄULER verloren. Deshalb muss man immer mehr Lügen-Geschichten und Zitate erfinden. Doch mit ständigen Wahrnehmungsteuerungen, Wahrheitsverdrehungen und gezielten Manipulationen gewinnt man politisch nicht das GERINGSTE. Der SCHULZ-HYPE um den gescheiterten 100%-MARTIN ist der allerbeste Beweis dafür. Der Fiebertraum von den ->

Vereinigten Staaten von Europa ->

mit einem deutschen Bundeskanzler an der Spitze -> dauerte nur einen Sommer lang. Dann war der Spuk zu Ende -> die deutschen Medien wurden schnell entlarvt und die SPD wurde ruiniert! Genauso wird es auch den GRÜNEN schon sehr bald ergehen -> wenn die Mehrheit des DEUTSCHEN VOLKES erkennt -> welche tatsächlichen politischen Absichten sich hinter der GRÜNEN Politik verstecken.

_________________________

 

Möchten Sie sich unabhängig und sachlich korrekt informieren?

Ohne Beeinflussung von Werbe- oder Produktpartnern.

Ohne Beeinflussung von Geheimdiensten oder angeschlossenen Tarnorganisationen, Geheimbünden oder dubiosen NGO´s.

JA!

Dann lesen Sie regelmäßig kostenfrei die DRSB – Internetseite

mit den aufklärenden Artikelserien. Nutzen Sie die Vorteile der Demokratie.

Bilden Sie sich Ihre unabhängige Meinung.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Infobriefe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>