Dampf ablassen – 25. April 2017

DAMPF ABLASSEN – > Das demokratisch soziale Ventil

Leserbriefe von DRSB - Lesern

 

Ihre Leserzuschriften und Leserinformationen können für alle DRSB – Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Kommentare als Brief, Telefax oder E – Mail.

Der DRSB e.V. freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt sein sollten.

Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu!

Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

Die Leserzuschriften werden nach Themengebieten aufgeteilt und nach einem Zufallsgenerator ausgewählt.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgenden Leserzuschriften vom DRSB e.V.

nicht auf Wahrheit oder juristische Wahrhaftigkeit geprüft wurden und insofern ausschließlich die Meinungen der jeweiligen Autoren darstellen.

 

====================

Nachricht / anonymisiert

 

Türkische Veränderung

 

Was soll in der Türkei noch Hoffnung machen? Brüssel und Berlin haben sich im Vorfeld dieser Wahl von Erdogan beschimpfen und von den Deutsch-Türken in Deutschland bedrohen lassen. Ist das Desinteresse der deutschen Politiker an der Gefahr der Deutsch-Türken nur ANGST – oder schon sprühende Dummheit? Die hier lebenden Türken und Kurden und deren Angehörigen in der Türkei domminieren politische Abläufe in Deutschland und in der EU.

Eine direkte Folge der Doppelpass-Idiotie!

In der Türkei sind Kampfflugzeuge und deutsche Soldaten stationiert, die sich am Nato-Einsatz gegen die ISIS-Bewegung beteiligen. Das kann und sollte man von heute auf morgen aufgeben. Deshalb steht auch ein sofortiger Abzug der deutschen Soldaten und Waffensysteme zur Debatte. Wir DEUTSCHEN sollten UNSER LAND und UNSERE INTERESSEN schützen!DIE VERFASSER

================================================

 Nachricht / anonymisiert

Brauchen wir die Türkei noch?

Der Abzug der Bundeswehr aus Incirlik, Zypern und Griechenland ist längst überfällig. Deutschland sollte seine fatale Abhängigkeit von der Türkei und der Nato beenden. Auch die Flüchtlingsvereinbarungen mit der Türkei sind obsolet geworden. Einfach einmal wieder das geltende EU-Recht befolgen und das Dublin-Verfahren wieder praktizieren. Wo die Scheinasylanten dann stranden spielt keine Rolle mehr. Freiwillig werden sie nicht nach Griechenland oder in die Türkei gehen. Schon immer wurden Italien oder auch Spanien bevorzugt. Auch unsere Wirtschaft braucht nicht zwingend die Türkei. Umgekehrt sieht es völlig anders aus, denn 44% der türkischen Exportwaren gehen in EU-Länder.

 

DER VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

Zeit des Wandels

 

Wir denken, es kommen schwere Zeiten auf uns zu. Die Türkei entfernt sich weiter von EU und Nato. Die Radikalität vieler Europäer gegenüber Türken und Kurden wird zunehmen. Die Ablehnung des Islams in den EU-Staaten wird sich verfestigen. Deshalb muss unsere Regierung endlich Rückgrat und Stärke Zeigen und sich auf keinen Fall weiterhin von sogenannten Deutsch-Türken erpressbar machen lassen. Anstatt ständig auf die Befindlichkeiten und auf das Gejammer der Türken und Kurden Rücksicht zu nehmen sollten wir Deutschen einmal Klartext reden. Wer in Deutschland geboren wurde kann Deutscher bleiben. Und alle anderen sollten ihren deutschen Pass abgeben und sich zur offen zur Türkei bekennen und dahin zurückreisen. Denn sonst regiert die türkische Politik noch mehr nach Deutschland hinein.

Wollen wir dies wirklich zulassen?

NEIN!

Die Migrationsprobleme werden nicht weniger schmerzhaft, sondern nehmen an Schärfe zu, wenn man sich Bündnispartner wie Erdogan aussucht und von ihm in Kriege im Nahen Osten hineingezogen wird. Wir Deutschen sollten Herr im eigenen Haus bleiben und die Demokratie sowie unser Land kompromisslos verteidigen. Wir sollten endlich damit aufhören den dummen Arsch für alle zu spielen.

 

DIE VERFASSER

================================================

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Dampfablassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>