Dampf ablassen – 09. Januar 2018

DAMPF ABLASSEN – > Das demokratisch soziale Ventil

Leserbriefe von DRSB - Lesern

 

Ihre Leserzuschriften und Leserinformationen können für alle DRSB – Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Kommentare als Brief, Telefax oder E – Mail.

Der DRSB e.V. freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, auch wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt sein sollten.

Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu!

Wünsche nach Anonymität werden durch den DRSB e.V. respektiert und gewahrt.

Die Leserzuschriften werden nach Themengebieten aufgeteilt und nach einem Zufallsgenerator ausgewählt.

An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgenden Leserzuschriften vom DRSB e.V.

nicht auf Wahrheit oder juristische Wahrhaftigkeit geprüft wurden und insofern ausschließlich die Meinungen der jeweiligen Autoren darstellen.

 

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

 

Andere Welten!

 

In Österreich erreicht die monatliche Durchschnittsrente für Angestellte und Arbeiter 1247,00 Euro brutto. Zuzüglich erhalten Rentner in unserem Nachbarland eine 13. und 14. Monatsrente. Umgerechnet sind das also 1455,00 Euro monatlich. Davon können die meisten Rentner in Deutschland nur träumen. Doch der neue österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz plant eine Rentenreform. Kurz möchte die Renten in seinem Land an das Rentenniveau in Deutschland angleichen. Heißt also im Klartext: Verschlechtern! Damit möchte Kurz bei Merkel punkten!

 

DIE VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

DEUTSCHE MEDIEN VERMELDEN:

 

Immer mehr Rentner stehen bei den Tafeln für kostenlose Lebensmittel an. Nach den Angaben des Bundesverbandes der Tafeln in Deutschland hat sich die Zahl der bedürftigen Senioren innerhalb von 10 Jahren verdoppelt. Fast jeder vierte

„TAFELKUNDE“

ist inzwischen Rentner. Auch Altersarmut ist der Nährboden für das Gefühl abgehängt zu sein. Immer war Armut stets der Wegbereiter für Proteste, Extremismus und Revolution. Nun weiß ich auch warum der DRSB vor Jahren die Einführung der Tafel stark kritisierte und sie in Verbindung mit Altersarmut brachte. Als der DRSB vor Alters- und Flächenarmut warnte VERMELDETEN DEUTSCHE MEDIEN damals noch, wie gut es den Rentnern in Deutschland geht, die nahezu ihren Lebensabend im Luxus verbringen. Heute sind diese angeblichen Luxusrentner die neuen

Mitglieder der TAFEL-RUNDE!

 

DER VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

Wahrnehmungssteuerung!

 

Wie die deutschen Medien UNS DEUTSCHE täglich manipulieren ist einfach zu erklären. Bei den regelmäßigen Diätenerhöhungen für UNSERE immer „ach so fleißigen“ Volksvertreter sind die Meldungen kurz und knapp. Kritische Kommentare sind selten. Über jeder geplanten minimalen Erhöhung der Rente berichten die Medien, als ob die gesetzliche Rente kurz vor dem Zusammenbruch steht. Wenn Beamtenbezüge oder Beamtenpensionen erhöht werden, denn wird darüber kaum ein Wort verloren. Dabei werden UNS DEUTSCHE die Beamtenbezüge und ganz besonders die krass überhöhten Beamtenpensionen schon in wenigen Jahren den Ruin der öffentlichen Haushaltskassen bescheren.

 

DER VERFASSER

================================================

Nachricht / anonymisiert

 

O-Ton der geschäftsführenden deutschen Bundeskanzlerin:

 

„Wir müssen die Gewalt von Migranten akzeptieren“!

 

Nein Frau Merkel, das müssen wir nicht akzeptieren! Auch gibt es keine Toleranz mehr, wenn uns Massen von illegalen Zuwanderern überlaufen, die zwischenzeitlich sogar von Afrika nach Italien eingeflogen werden. Die in unserer Heimat eingefallenen islamischen Horden gehören nicht in unseren Kulturkreis. Das hat nichts mit einer multikulturellen Bereicherung zu tun, wenn wie z.B. in Schweden eine 17-jährigen Schülerin einer

widerwärtigen Gruppenvergewaltigung

von sogenannten Migranten unterzogen und ihr danach eine brennbare Flüssigkeit in die Vagina geschüttet wurde, die man anschließend anzündete. Das zeigt wie abartig in manchen islamischen Ländern mit Frauen umgesprungen wird. Für die meisten Muslime sind weibliche Wesen minderwertig und haben den Männern zu dienen. Möglicherweise teilen sie diese Auffassung und finden sie sogar alternativlos. Wir finden so etwas pervers und widerlich. Der Islam und Muslime gehören nicht in unseren Kulturkreis! Die Gewalt von Migranten müssen DEUTSCHE FRAUEN nicht akzeptieren! Gewalt von Migranten ist das Ergebnis ihrer absolut verfehlten Politik. Sie sollten deshalb unverzüglich zurücktreten. Drei Termine haben Sie schon verpasst.

Auf wie viele warten Sie noch?  

 

DIE VERFASSERINNEN

================================================

 

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Dampfablassen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>